Schmerztherapie

Bei dieser manualtherapeutischen Technik werden gezielt die Alarmschmerz-Rezeptoren in der Knochenhaut gedrückt. Dadurch können die Hirnprogramme angesteuert und zurückgesetzt werden, sodass sich die muskulär-faszialen Spannungen normalisieren. Als Folge werden auch die Gelenkflächen und Wirbelkörper nicht mehr so stark aufeinandergepresst, was von den Rezeptoren in unserem Körper wahrgenommen und an das Gehirn weitergeleitet wird. Entsprechend wird auch der Alarmschmerz eingestellt. Nebst dem drücken der Osteopressurpunkte arbeite ich gleichzeitig mit der Atmung, um Belastungen auch auf anderen Ebenen lösen zu können. Ziel ist es den Schmerz nach nur wenigen Sitzungen komplett loszuwerden.

Schmerzen sind kein Normalzustand, sie sind Zeichen deines Körpers. Er spricht mit dir!

Ursachen für ein Ungleichgewicht:

  • monotone Positionen
  • mangelnde und einseitige Bewegung
  • Fremdnahrung im Körper
  • Umwelteinflüsse
  • Psychofaktoren